Beratung der Commerzbank Aktiengesellschaft

29 Aug 2019

Simmons & Simmons LLP hat die Commerzbank Aktiengesellschaft beim Verkauf der Onshore-Windparks Haute Epine und Bussions in Frankreich von der Volkswind GmbH an den EB Renewable Energy Fonds Europe ("EB") beraten.

Über den Kaufpreis soll Stillschweigen bewahrt werden. EB ist eine Tochtergesellschaft der evangelischen Kirche. Volkswind, die weiterhin für den technischen und kommerziellen Betrieb der Windparks verantwortlich sein wird, gehört zum Axpo-Konzern, einem Energieversorger mit Hauptsitz in der Schweiz. Der Bau beider Windparks wurde zunächst durch die Commerzbank im Rahmen langfristiger Finanzierungen sichergestellt, die nach dem Verkauf bestehen bleiben und von EB als neuem Eigentümer der Windparks aufrechterhalten werden.

Das Simmons & Simmons-Team besteht aus Dr. Jens Gölz (Partner, Federführung, Frankfurt), Céline Larmet (Partner, Paris), Yves Baratte (Partner, Paris), Marlin Jürgens (Associate, Frankfurt), Mathilde de Brugerolles (Associate, Paris) und Morgan Nussbaum (Associate, Paris). Lead Partner Dr. Jens Gölz sagt: "Ich bin sehr stolz darauf, meinen langjährigen Mandanten Commerzbank über den gesamten Lebenszyklus dieser Finanzierungen hinweg beraten zu haben: von der Due Diligence-Phase über die Finanzierung inklusive laufender Beratung bis hin zum Change-of-Control-Verfahren.“

Follow Us 

www.elexica.com 

LinkedIn | Twitter