Simmons & Simmons berät publity beim Erwerb des St.Martin Tower

03 Apr 2019

Die publity AG hat über ihre Tochtergesellschaft publity Investor GmbH den Bürokomplex „St. Martin Tower" in Frankfurt am Main von der Schweizer Hansa AG erworben. Der St. Martin Tower wurde von der Hansa AG in den Jahren 2013 -2015 entwickelt und erbaut. Der Bürokomplex gliedert sich in zwei miteinander verbundene Gebäudeteile: den „Tower" mit 18 Stockwerken und den „Wing" mit sieben Stockwerken. Der Büroturm in der Frankfurter City West verfügt neben einer großen Dachterrasse auf dem Gebäudeteil „Wing" auch über nahezu 400 PKW-Stellplatze. Zu den gegenwärtigen Ankermietern im St. Martin Tower gehören die Misumi Europa GmbH, der IT Konzern Cancom Deutschland GmbH und das börsennotierte Softwareunternehmen Sage. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns, dass wir die publity AG in intensiver und vertrauensvoller Zusammenarbeit bei diesem Investitionsvorhaben und bei der Erweiterung ihres Bestandsportfolios mit unserem Real Estate Team umfassend beraten konnten”, so Dr. Oliver Beyer, Partner im Real Estate-Team von Simmons & Simmons.

Simmons & Simmons beriet die publity AG unter Federführung von Dr. Oliver Beyer (Corporate Real Estate//M&A). Weitere Teammitglieder waren Dr. Barbara Heinrich (Real Estate), Elmar Weinand (Steuern), Julian Hiereth (Corporate Real Estate), Dr. Martin Gramsch (Kartellrecht), Dr. Jens Gölz (Banking & Finance).